Das Bauhaus in Bildern - Fotoausstellung im Schiller-Museum

Schiller Museum
Schillerstraße 12
99423 Weimar

Di – So 9.30 – 18 Uhr

Erw. 4,50 € · erm. 3,50 € ·
Schüler (16–20 J.) 1,50 €

Die Klassik Stiftung Weimar zeigt im Schiller- Museum ab 23. März 2018 bis 24. Juni 2018 eine umfassende fotografische Dokumentation zum Leben und Schaffen am Bauhaus in Dessau und Weimar. 197 originale Fotografien des Bauhäuslers Erich Consemüller (1902–1957) geben einen informativen Einblick in die Welt der Lehrenden und Studierenden, zeigen beispielhaft die Architektur der Schulbauten und die Produkte einzelner Werkstätten.

Walter Gropius hatte den Bauhaus-Studenten Consemüller mit dieser bedeutsamen Aufgabe betraut. Rund 300 Aufnahmen entstanden so in den Jahren 1926/27. Sie dienten der Selbstdarstellung der Schule, und waren in diesem Zusammenhang ein wichtiger Baustein der institutionellen Öffentlichkeitsarbeit. Einige der in Weimar gezeigten Fotografien von Erich Consemüller, die einer Dauerleihgabe aus Berliner Privatbesitz entstammen, widmen sich darüber hinaus auch Arbeiten aus den Werkstätten und dem Vorkurs am frühen Bauhaus in Weimar.

Die Ausstellung der Consemüller-Fotografien wird ergänzt durch Beispiele der berühmten Bauhaus-Alben, in denen die Arbeit des Weimarer Bauhauses detailliert dokumentiert wurde. Bereits ab 1921/22 ließ Walter Gropius die Arbeit der Werkstätten in Weimar fotografieren, u.a. von Lucia Moholy. Die Bauhaus-Alben werden heute im Archiv der Moderne der Bauhaus-Universität Weimar aufbewahrt. Damit befindet sich in Weimar eine der größten, von Walter Gropius selbst initiierten fotografischen Dokumentationen zur Arbeit und zum Leben an der legendären Schule für Gestaltung.

Öffentliche Führungen

jeden So, 11 Uhr
(außer Ostersonntag, 1. April)

Kuratorenführungen mit Dr. Ulrike Bestgen

So, 25. März, 11 Uhr
So, 15. April, 11 Uhr
So, 27. Mai, 11 Uhr
So, 24. Juni, 11 Uhr

Interaktive Familienführung »Dein Bild vom Bauhaus«

So, 25. März, 14–15 Uhr
So, 15. April, 14–15 Uhr
So, 27. Mai, 14–15 Uhr
So, 24. Juni, 14–15 Uhr

Beim interaktiven Rundgang entdecken wir spielerisch, welches Bild vom Bauhaus wir durch die ausgestellten Bauhaus-Bilder gewinnen. Knifflige Rätsel und spannende Experimente warten auf euch! Im Anschluss an die Führung können alle großen und kleinen Gäste ein eigenes 3D-Objekt anfertigen, es fotografisch dokumentieren und in der Ausstellung präsentieren. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig. Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist die Teilnahme kostenfrei. Erwachsene Begleitpersonen bezahlen den Museumseintritt.

Offene Werkstatt »Formlabor«

Sa, 24. März, 11–16 Uhr
So, 25. März, 11–16 Uhr
Sa, 14. April, 11–16 Uhr
So, 15. April, 11–16 Uhr
Sa, 26. Mai, 11–16 Uhr
So, 27. Mai, 11–16 Uhr
Sa, 23. Juni, 11–16 Uhr
So, 24. Juni, 11–16 Uh

Frau im Klubsessel B3

Frau im Klubsessel B3

Copyright: Stephan Consemüller, Klassik Stiftung Weimar, Dauerleihgabe Privatbesitz, Berlin, mit freundlicher Genehmigung von Wulf Herzogenrath

Bauhausgebäude Dessau. Nebentreppenhaus Werkstättentrakt.

Bauhausgebäude Dessau. Nebentreppenhaus Werkstättentrakt.

Copyright: Stephan Consemüller, Klassik Stiftung Weimar, Dauerleihgabe Privatbesitz, Berlin, mit freundlicher Genehmigung von Wulf Herzogenrath

Marcel Breuer mit seinem »Harem«.

Marcel Breuer mit seinem »Harem«.

Copyright: Stephan Consemüller, Klassik Stiftung Weimar, Dauerleihgabe Privatbesitz, Berlin, mit freundlicher Genehmigung von Wulf Herzogenrath